Zum Hauptinhalt springen

Publikationen

Der kleine Tollpatsch BUMMBUMM

Erstellt von Isolde Fehringer, Klaus Ebenhöh, Daniel Spreitzer |

In diesem Buch geht es um ein Bärenkind, namens Bummbumm, der eine Verarbeitungsschwäche propriozeptiver Reizen hat und in seinem Umfeld immer wieder für Aufregung sorgt und sich selbst nicht mehr versteht. Es geht darum in kindlicher Weise und mit selbsterklärenden Bildern Verständnis für Unverständliches/Unbekanntes zu finden. Ein erstes Kennenlernen und in Berührung kommen mit der Thematik „Wahrnehmungsschwäche und deren Auswirkung“. Den Kindern die Möglichkeit geben, Worte für diese Situation zu geben.